lundi 4 août 2014

Zwischenstand... 1 Jahr später Etats des lieux... après un an













Und es bleiben  immer noch viele offene Baustellen, langweilig wird es uns bestimmt nicht !

6 commentaires:

  1. Hi Dea, schön mal wieder was von Dir zu lesen und zu sehen. Deine Küche macht doch auch gleich Appetit mehr zu sehen. VG Bine

    RépondreSupprimer
  2. Liebe Dea!
    Einfach traumhaft ....ich bin wirklich begeistert!
    Hut ab .....ich weiß, dass Du sehr sehr fleißig warst!
    Aber für Dein Haus würde ich auch jedenTag Rückenschmerzen in Kauf nehmen.
    Mir gefällt Dein Einrichtungsstil ....die Kombination von Shabby und Provence (ist zwar eigentlich eins, aber bei Dir sieht es ganz besonders aus).
    Ich hoffe, Du bist glücklich mit Deiner Familie an diesem Ort.
    Mein Schatz und ich haben auch seit letzter Woche endlich das Traumgrundstück für ein Haus wie im Süden gefunden, aber jetzt habe ich Angst, ob es die richtige Entscheidung ist.
    Wir müssen dann ja unser jetziges Haus verkaufen.
    Wäre es in Südfrankreich, hätte ich keine Bedenken und würde den ganzen Tag wir eine Bekloppte rumrennen und lachen.
    Mal schauen ....
    Durch Zufall und großes Glück kommen wir jetzt Ende August doch noch nach Frankreich (zwischen Remoulins und Uzés).
    Hast Du ein paar Tipps für mich, wo ich alte Handtücher mit ein oder zwei roten Streifen und alte Marmeladengläser und weißes Geschirr von Sarreguemines finden kann???
    Kennst Du einen Brocante Markt, der sich lohnt. Ich bin nämlich leider nur 6 Tage da, da das Haus nicht länger frei ist.
    So, jetzt lasse ich Dich in Ruhe ....wenn es um Südfrankreich geht, bin ich nicht mehr zum bremsen.
    Mach es gut, genieße auch ab und zu Dein traumhaftes Zuhause liebe Dea!!!
    Alles Liebe,
    Geli

    RépondreSupprimer
  3. Wie lieb von Dir Dea ....Danke!
    Schöne Woche in Deinem zauberhaften Zuhause!
    Alles Liebe,
    Geli

    RépondreSupprimer
  4. Liebe Dea!
    Danke für Deinen lieben Besuch bei mir.
    Mit dem Haus geht es voran, aber es ist noch ein weiter Weg und furchtbar teuer. Die Energiekosten und der Bauboom im Deutschland lassen die Preise explodieren.
    Und auch wenn es wie ein Haus im Süden aussehen wird ( ich hoffe es!!!!), wird es leider nicht wie im Süden.
    Mein Schatz und ich träumen jetzt schon davon, ein kleines altes Haus in diesem französischen Örtchen zu kaufen, wenn wir in Rente sind. Irgendwie verrückt ...
    Wie geht es mit Eurem Haus voran????
    Ich bewundere Dich sehr, was Du schon alles geschafft hast ...
    Ich würde sagen, Du hast Dein kleines Paradies schon gefunden!
    Also mach es gut und schönen Herbst in der Provence!
    Alles Liebe,
    Geli

    RépondreSupprimer
  5. Liebe Dea,
    herzlichen Dank für die Glückwünsche!

    Das Haus in B. wird ja immer schöner!
    Ich wünsch dir einen milden Herbst!

    ♥ Franka

    RépondreSupprimer
  6. Tu as bien progressé Dea! La cuisine est magnifique.

    RépondreSupprimer